Dienstag, 7. August 2007

Letzte Woche

Lange her seit dem letzten Eintrag! Marica war hier und ein verschobener Intensivkurs hat mir den geplanten Internettag gestoert.

Marica ist gut an- und auch wieder nach Hause gekommen. Am Samstag haben wir die obligatorische Nevsky-Prospekt Tour mit mit Blutkatherdale und Isaakskathedrale gemacht, am Sonntag waren wir in Peterhof, wo ich mir eine handfeste Erkaeltung eingefangen habe.
Nun, ich war selber Schuld. Sollte inzwischen wissen, dass man dem russischen Wetter nicht trauen kann. Strahlender Sonnenschein und Hitze um 9.00 Uhr morgens heisst nicht, dass es um 12.00 auch noch so ist... auf alle Faelle hatten wir keine Jacke dabei und es wurde ziemlich kuehl und regnerisch. Auf ein bisschen Halsweh folgte eine groeber laufende Nase :-)

Am Montag hatten wir Schwierigkeiten, etwas zum ansehen zu finden, alle Museums haben am Montag zu. Schliesslich wollten wir ins Geschichtsmuseum, da Phoebe meinte, das sei furchtbar interessant, und das hatte technische Prom\bleme. Heisst auf russisch meist, sie haben keine Lust zu areibten. Also landeten wir auf Elagin Island wo wir ein Pedalo mieteten und den halb frei lebenden Pavianen zuschauten.

Dienstag wollten wir dann in die Kunstkamera, die am Montag geschlossen hatte. Doch der letzte Dienstag im Mnat war ihr Putztag. Naja. Dann eben der Menshikov-Palast, der auch sehr interessant ist, mit geplaettelten Waenden.

Am Mittwoch hatte ich Intensis, am Donnerstag waren wir dann in der Kunstkamera, sehr interessant mit Ausstellungen zu Naturvoelkern, auch wenn ich um die eingelegten Babies einen grossen Bogen gemacht habe. , nachher waren wir im Zirkus. Der war eher traurig, mit vielen Tiernummern. Aber die Akrobaten waren super, ohne Netz und doppelten Boden.

Freitag waren wir dann nur noch essen und danach habe ich sie auf den Bahnhof gebracht und am Sonntag war mein Ausspann-Wochenende, ich habe einfach nichts gemacht, bin nicht mal aus dem Zimmer gegangen (zumindest am Sonntag. Am Samstag haben wir noch versucht, fuer das Cupspiel St. Petersburg-Moskau fuer am Mittwoch Tickets zu kriegen, aber die wollen da nur Russen reinlassen. Wir werden versuchen, uns trotzdem einzuschleichen. Hans, der in Daniels Familie wohnt, geht heute mit seiner Lehrerin vorbei und versucht Karten zu kriegen. )

Gestern, also Montag, war ich mit Daiel an einem Eishockez Tournier, in einem wikrlich schoenen, neuen, modernen Stadion. War ganz interessant, und wirklich gute Spiele!

Bitte sorry fuer die Fehler, ich musste mal wieder schnell schreiben, da Leute anstehen und hatte keine Zeit, nochmal durchzulesen.

Bald mehr, machts gut!

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Mein Simonchen !!!
Auch ich habe es endlich geschafft, mich mal zu melden! Habe dich nicht vergessen, hatte einfach nie die Gelegenheit dazu, tschuldigung.

Vielen Dank für deine Karte, habe sie soeben erhalten...man könnte fast neidisch werden!

Bin froh zu hören, dass es dir gut geht und dein Abenteuer positiv in die Geschichte einzugehen scheint.

Bin stolz auf dich! :-)

Anonym hat gesagt…

Hallöchen Simone!

Vielen lieben Dank für deine Karte! Habe sie vorhin in meinem Briefkasten gehabt... :-)
Bei den ganzen "Abenteuern" die du erlebst, könnte man fast neidisch werden. Aber es freut mich, dass es dir gefällt und alles gut läuft!

Ach ja, die Tapes habe ich schon ein paar mal durch. Immer wenn das Wetter schlecht ist und nichts anderes zu tun ist, läuft eine Folge. ;-) Danke nochmal dafür!

Also, viel Spaß noch!
Mareike